Karneval 2017
  Drucken  
 

Teilnahme am Ossendorfer Karnevalszug 2017

 

Um das Kölner Karnevalsmotto 2017 in das unsere aufzunehmen, haben wir uns eines Liedtextes von Karl Berbuer angenommen. „Agripina Agripinensis“ enthält im Refrain genau den Wortlaut des Karnevalsmottos: Agripina, die Mutter Kölns, soll ihre Kinder (Kölner) bewundern wie toll diese tanzen, singen und feiern können.

So lautete dann unser Motto „Agrippina – wenn do ding Monte-Pänz siehs, bess do von d’r Söck!“. Das Kostüm sollte dann bunt und schrill werden. Belohnt wurde dies mit einem 2.Platz in der Kategorie „Fußgruppe“ (Anmerkung in eigener Sache: das Ergebnis der Jury ist mir nicht verständlich: wir waren doch die tollste und schönste Gruppe des ganzen Zuges!)

Orden2017

 

Um dies zu verdeutlichen haben wir in diesem Jahr sogar eine übergroße Figur gebastelt und sie auf dem „Mottowagen“ installiert.

 

P1040404

 

 

 

Angemeldet hatten sich in diesem Jahr noch einmal etwa 30 Personen mehr als im Vorjahr: Über 180 Kinder und Eltern unserer Schule haben am Ossendorfer Karnevalszug teilgenommen.

 

Auch die Schulleiterin Frau Schmolke und 2 weitere Lehrerinnen nahmen teil, also auch hier ein Zuwachs (ein schönes Signal).

 

P1060421

P1040480

 

 

 

Bilder von der Aufstellung in der Rochusstrasse:

P1040369

 

P1040382

P1040386

P1060392

 

 

Und auch ein Geburtstagkind hatten wir dabei: Jochen

P1040398

 

 

 Natürlich hat auch in diesem Jahr das Wetter wieder mitgespielt und trotz aller Vorhersagen schien für uns die Sonne.

 

P1040431

 

P1040437

P1040445

P1040450

P1040454

 

Nach dem Zug haben wir uns dann alle auf dem Schulhof zu einer After-Zoch-Party getroffen, um bei Apfelschorle, Kölsch und Sekt sowie Würstchen und Berliner den  wunderbaren Nachmittag gemeinsam ausklingen zu lassen.

P1040467

P1040505

 

P1060431

 

P1060433

 

 Um dieses Vorhaben für alle finanzierbar zu gestalten, haben wir viele Sponsoren gefunden, die uns großartig unterstützt haben:

 

„Die netten Automacher“, Balloni, DM, Margareta-Apotheke, Netcologne, Autohaus Opladen, Orthomol,     Plasma Service, RheinEnergie, Rochus-Apotheke, Metzgerei Schuth, Sparkasse KölnBonn, Metzgerei Sobolta, Edeka Steffens, Sütterlin & Rusert GmbH und WDR.

 

An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank!

 

P1040348

 

 

 

Auch ein dickes Dankeschön an Benito für die After-Zoch-Party, an Jörg für die Agripina und das Beschaffen der Kamelle und Strüssjer, an Tatjana für die Erstellung der Kostüme, an Raphaela für die Hilfe im Sponsoring und an Thomas für die Gestaltung der Monte-Schnecke.

 

Allen hat es – so schien mir – sehr viel Spaß gemacht und wir hoffen, dass im nächsten Jahr dieses schöne Ereignis wiederholt und die Resonanz ähnlich hoch sein wird.

 

Andrea Klein (Kommunikation, Sponsoring und „Geldeintreiber“)

 

P.S. Im nächsten Jahr werde ich nicht mehr dabei sein, daher wäre es ganz toll, wenn jemand meinen Part zur nächsten Zugteilnahme übernimmt.

 

 
 
"Jeck Yeah" - Musikvideo mit der Katzenklasse
  Drucken  
 

Wir, die Katzenklasse, haben ein kleines Musikvideo zum Lied "Jeck Yeah" von Brings gedreht.

Unsere Lehrer waren Herr Thiesbrummel und Frau Rüter. Sie haben das Lied ausgesucht. Wir fanden es alle sehr, sehr schön, denn in diesem Lied geht es darum, dass alle Menschen gleich sind. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht, zu diesem Lied zu arbeiten. Zuerst haben wir aufgeschrieben, wer zu welcher Strophe tanzt, oder etwas anderes macht. Danach haben wir alles aufgenommen und Frau Rüter hat es geschnitten. Das erste Ergebnis haben wir uns zusammen angeschaut.

Jetzt fehlte nur noch das Intro. Das haben wir dann auch noch gedreht und schon war das Video fertig. Wir haben das Video bei der Verabschiedung der 4.Klässler gezeigt und die ganze Schule fand es auch sehr schön und wir waren sehr glücklich.

Eure Emily und Sina

 

Hier könnt ihr Euch das Video ansehen:

 

 

 
 
Abschied Herr Mülders
  Drucken  
 

SAM 3455

SAM 3456

SAM 3464

SAM 3465

SAM 3468

SAM 3471

SAM 3467

SAM 3475

SAM 3486

SAM 3490

SAM 3494

SAM 3495

SAM 3501

SAM 3505

SAM 3510

SAM 3511

SAM 3514

SAM 3525SAM 3533

SAM 3542

SAM 3545

SAM 3549

 
 
Erste Eindrücke von der Zirkus-Projektwoche
  Drucken  
 

Zirkuswoche

 

 
 
Teilnahme am Ossendorfer Karnevalszug 2016
  Drucken  
 

logo karneval 2016

Unter dem Motto „Monte-Schull total beklopp, Kölsch-Reförme für d’r Kopp“ haben in diesem Jahr wieder über 150 Kinder und Eltern unserer Schule am Ossendorfer Karnevalszug teilgenommen. Erstmals haben auch die Schulleiterin Frau Schmolke und der OGS-Leiter Herr Mülders teilgenommen – für alle Teilnehmer ein schönes Signal. 

 Gruppenbild

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

Natürlich hat auch dieses Jahr das Wetter mitgespielt und de Sonn schön vum Himmel eraff jelaach. Herrlich!

Das diesjährige Motto wurde wieder durch selbst entworfene und gebastelte Kostüme umgesetzt:

Kostuem 1

Kostuem 2

Kostuem 3 

Nach dem Zug haben wir uns dann alle auf dem Schulhof zu einer After-Zoch-Party getroffen, um bei Apfelschorle, Kölsch und Sekt sowie Würstchen und Berliner den  wunderbaren Nachmittag gemeinsam ausklingen zu lassen.

 After-Zoch-Party

Kostuem 4

Um dieses Vorhaben für alle finanzierbar zu gestalten, haben wir viele Sponsoren gefunden, die uns großartig unterstützt haben:

„Die netten Automacher“, Sütterlin & Rusert GbR, Schreib- und Spielwaren Hacer Tatar, Plasma Service, Rochus-Apotheke, Super RTL, Orthomol, Margareta-Apotheke, RheinEnergie, Colonia Spezialkräne, WDR, Sparkasse KölnBonn, Netcologne, Neptun-Apotheke und natürlich der Förderverein unserer Schule.

An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank!

Sponsoren 

Allen hat es – so schien es – sehr viel Spaß gemacht und wir hoffen, dass im nächsten Jahr dieses schöne Ereignis wiederholt und die Resonanz ähnlich hoch sein wird.

 

 
 
#fc3424 #5835a1 #1975f2 #9ada4e #a9f9a7 #1d3eff